Telekom Festnetz-Telefonanschluss

Tarife ohne und mit DSL

Telekom Festnetzanschluss
Telekom Festnetzanschluss

Ein Telekom Festnetzanschluss lässt sich in mehreren Tarifen bestellen. Erhältlich ist ein Telekom Telefonanschluss sowohl mit als auch ohne Festnetz-Flatrate. Für 21,95 Euro Grundgebühr gibt es einen Telekom Festnetz-Telefonanschluss mit Minutenabrechnung. Der etwas teurere Magenta Zuhause Start Vertrag wird nicht pro Minute abgerechnet, sondern beinhaltet eine Festnetz Flat für Nah- und Ferngespräche innerhalb Deutschlands. Der günstigste Telekom Festnetzanschluss ohne DSL Call Basic beinhaltet hingegen lediglich 120 (240 bei Universal / ISDN) Freiminuten für Anrufe ins deutsche Festnetz (Angebot ist für Neukunden nicht mehr auf der Telekom Webseite bestellbar). Für das Internet und Telefon Komplettangebot mit DSL 16000 Anschluss und Festnetz-Flat zahlt man bei der Telekom im Tarif Magenta Zuhause Start monatlich 24,95 Euro Grundgebühr.

Telekom Festnetz Tarife im Juli 2021

Anbieter Tarif Kosten für Anrufe Vertrag Grundgebühr
Telekom
Call Basic
Festnetz: 2,9 Ct/Min
(120 Freiminuten pro Monat)
Mobilfunk: 19 Ct/Min
Laufzeit: 12 Monate
Bereitstellung: 69,95 €
21,95 €
Vermarktung eingestellt
Zum Anbieter
Telekom
Magenta Zuhause Start
Festnetz Flat & Internet
Mobilfunk: 19 Ct/Min
Laufzeit: 24 Monate
Bereitstellung: 69,95 €
24,95 €
Zum Anbieter

Alle in der Tabelle oben dargestellten Telekom (Standard-) Festnetztarife beinhalten mindestens eine eigene Telefonnummer. Bei Buchung der Option Universal Anschluss (ISDN) erhält man zum Preis von zusätzlich 8 Euro pro Monat einen Vertrag mit 2 Leitungen und 3 Festnetznummern.

Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist

Die Tarif Call Basic hat eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten bei einem Monat Kündigungsfrist. Kunden, die sich für einen Magenta Zuhause Vertrag mit DSL Anschluss entschieden binden sich hingegen für mindestens 2 Jahre an den Bonner Provider. Der Vorteil des mittlerweile nicht mehr für Neukunden bestellbaren Telekom Anschluss Call Start bestand darin, dass er keine Mindestvertragslaufzeit hatte und damit monatlich kündbar war. Die Vertragsbeendigung war hier jederzeit mit einer Frist von 6 Werktagen möglich.

Kritik Telekom Telefonanschlüsse

Angesichts der hohen Bekanntheit der Marke Telekom und des historisch begründeten hohen Kundenstamms erfreut sich der Ex-Monopolist auch heute noch einer grossen Anzahl an reinen Telefonanschlüssen. Die Grundgebühren für den reinen Zugang zum Festnetz sind dabei extrem hoch und weit über Marktniveau. Für den Preis der Telekom Festnetz Flat bekommt man bei den Festnetzanschlüssen von Vodafone und o2 auch noch einen Internetzugang mit dazu. Das günstigste o2 Paket ist sogar inklusive DSL Flat 5 Euro günstiger als die Telekom Festnetz Flat. Und auch wer denkt nur bei der Telekom gibt es noch einen echten analogen oder ISDN Anschluss liegt leider falsch. Denn mittlerweile verkauft auch die Telekom nur noch IP Anschlüsse (Telefonie via Internet). Bestandskunden werden ebenfalls auf All-IP umgestellt. Eine Möglichkeit die echten analogen bzw. ISDN Anschlüsse zu behalten besteht nicht.

Close